Seite 1 von 1

Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 21. Apr 2022, 10:12
von walter
Hallo Leute,
ich habe zu dem Thema online nicht wirklich etwas gefunden, daher versuche ich nun hier mein Glück 🙂 Ich hatte vor gut einem Monat eine Coronaerkrankung mit relativ mildem Verlauf. Jetzt bin ich wieder fit, aber habe gemerkt dass ich bei täglichen Aktivitäten (zb Stufen steigen, Müll raustragen etc.) relativ schnell aus der Puste bin bzw. fühle mich sehr schnell irgendwie “schwach”.
Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, habt ihr irgendwelche Tipps wie man dem entgegen wirken kann?
Schöne Grüße,
Walter aus Linz 🙂

Re: Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 21. Apr 2022, 13:37
von christina_86
Hey Walter,
ich habe auch genau deine erfahrung gemacht, meinen Verlauf während würde ich jetzt nicht gerade als mild bezeichnen.. aber denoch habe ich nun seit ca 1,5 Monaten öfter atembeschwerden, bzw. kommt es mir so vor als würde ich weniger Luft einatmen als zuvor…..
Würde mich ebenfalls über tipps freuen! 😷

Re: Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 22. Apr 2022, 09:58
von sooonja
Hallo zusammen! Ich hatte damals einen schweren Verlauf, war auch für ein paar Tage im Krankenhaus. Bild Bild Bild Als ich dann wieder nach Hause durfte, habe ich dann angefangen mich wieder langsam zu stärken, was halt möglich war. Was mir gut getan hat war immer in Bewegung zu bleiben, also auch den Müll rausbringen wenn mir nicht danach war. Da musste ich manchmal schon auch Gehpausen einlegen und habe auf jeden Fall auf meinen Körper gehorcht, was er mir “erlaubt”, aber ich hatte schon das Gefühl, dass es mit jedem Mal leichter wurde. Das ist glaube ich wichtig, dass man dann nicht aufgibt, sondern versucht wieder auf die Beine zu kommen. Hoffe ich konnte helfen! Liebe Grüße Sonja

Re: Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 27. Apr 2022, 14:55
von s-klamm
Oje das hört sich garnicht gut an!! gut, dass du es halbwegs überstanden hast! Aber schon arg, wie oft Leute noch viel länger an den “nachwehen” hängen..
 
Hier auch mal meine Erfahrungen zum Thema: Bin auch kürzlich mit Corona zuhause flach gelegen, länger als ich gedacht hätte (alle sagen es ist “nur” ein Schnupfen, bei mir und auch meinem Freund war es aber deutlich unangenehmer!!). Jetzt hab ich ebend auch noch das Gefühl, etwas schwach oder schnell aus der Puste zu sein.
Ich hab leider viel zu spät erst dieses Video entdeckt: BildAtemübungen während Covid Infektion | atemwege.at vll hilft das ja wem. Ich persönlich fand die Tipps und Übungen super!
lg und gute Besserung allen

Re: Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 28. Apr 2022, 16:44
von stefan_fit
corona ist nicht gleich schnupfen - verstehen offenbar die wenigsten Bild >2 jahre in die pandemie und ich bin noch verschont gsd.. wünsche allen dass sie wieder gesund werden! glg stefan

Re: Atemprobleme nach COVID Erkrankung, Tipps?

Verfasst: 29. Apr 2022, 10:31
von michileitner2905
s-klamm hat geschrieben: 27. Apr 2022, 14:55 Oje das hört sich garnicht gut an!! gut, dass du es halbwegs überstanden hast! Aber schon arg, wie oft Leute noch viel länger an den “nachwehen” hängen..
 
Hier auch mal meine Erfahrungen zum Thema: Bin auch kürzlich mit Corona zuhause flach gelegen, länger als ich gedacht hätte (alle sagen es ist “nur” ein Schnupfen, bei mir und auch meinem Freund war es aber deutlich unangenehmer!!). Jetzt hab ich ebend auch noch das Gefühl, etwas schwach oder schnell aus der Puste zu sein.
Ich hab leider viel zu spät erst dieses Video entdeckt: BildAtemübungen während Covid Infektion | atemwege.at vll hilft das ja wem. Ich persönlich fand die Tipps und Übungen super!
lg und gute Besserung allen
 Cool danke!
hab aus interesse mal kurz reingeschaut und zufällig gesehen, dass es da noch ein paar mehr Videos dazu gibt. BildFit werden nach Covid Infektion | atemwege.at → ich werds definitiv mal so machen! Wenns nicht schadet kann es eigtl. nur helfen Bild Bild Bild